DEUTSCHE BÖRSE, PHILIPPINE STOCK EXCHANGE SIGN MOU ON DATA (GER)

     (The following press release from Deutsche Boerse was received by e-mail. 
It was not confirmed by the sender.) 
Pressemitteilung
Gruppe Deutsche Börse
04.08.14 
Deutsche Börse und Philippine Stock Exchange unterzeichnen
Absichtserklärung für mögliche Kooperation bei Marktdaten 
Deutsche Börse Market Data + Services und die Philippine Stock Exchange,
Inc.
(PSE) haben eine gemeinsame Absichtserklärung (Memorandum of Understanding)
für
eine mögliche Zusammenarbeit der beiden Börsen im Bereich Marktdaten
unterzeichnet. 
Schwerpunkte hierbei sollen die Lizensierung von Marktdaten, die Ausweitung
der
Vertriebskanäle für Echtzeitdaten, Produktentwicklung und Innovation sein.
Gemäß der Erklärung beabsichtigen die Deutsche Börse und die Philippine
Stock
Exchange nun, diese Möglichkeiten zu evaluieren und bis Ende des 3.
Quartals
2014 an einer konkreten Ausgestaltung zu arbeiten. 
„Als Betreiberin einer der ältesten und renommiertesten Handelsplätze
Südostasiens stellt die Philippine Stock Exchange für uns einen
interessanten
Kooperationspartner für Marktdaten dar. Durch Bündelung unserer Kräfte
können
wir neue Wachstumsbereiche und Synergien erschließen, die dem
Marktdatenangebot
und den entsprechenden Dienstleistungen beider Partner zugutekommen. Wir
freuen
uns darauf, künftig eng mit der PSE zusammenarbeiten zu dürfen“, erklärte
Hauke
Stars, Mitglied des Vorstands und Verantwortliche für den Geschäftsbereich
Information Technology und Market Data + Services der Deutschen Börse. 
„Durch das rege Interesse von Anlegern an der philippinischen Börse ist der 
Bedarf an umfassenderen Marktdaten gestiegen.  Wir sind sehr erfreut über
diese
Partnerschaft, denn die Börse lotet kontinuierlich Möglichkeiten zur
Verbesserung ihres Marktdatensegments aus – als Dienstleister und als
Einnahmequelle“, kommentierte der President und CEO der PSE, Hans B. Sicat. 
Bereits vergangenes Jahr ging die Deutsche Börse verschiedene
Partnerschaften
im Bereich Marktdaten mit anderen Börsen in Asien ein und die
Zusammenarbeit
mit der PSE stellt das jüngste Projekt dar. Im April 2014 gaben die
Deutsche
Börse und die Shanghai Stock Exchange (SSE) die Zusammenarbeit bekannt und
die
SSE übernahm die Echtzeit-Bereitstellung, die Vermarktung und den Vertrieb
der
wichtigsten Marktdatenprodukte der Deutschen Börse in Festlandchina. Im
Oktober
2013 wurde die Deutsche Börse exklusiver Lizenzgeber von Marktdaten und
Informationsprodukten der Bombay Stock Exchange für internationale Kunden. 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.deutsche-boerse.com/mds. 
Über Deutsche Börse – Market Data + Services
Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter
für
die
Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger,
Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte
Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und
Verwahrung von Wertpapieren. Der Geschäftsbereich Market Data + Services
beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch
externe
Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen
gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen
Handelsplätze
Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern aber auch
plattformunabhängige
exklusive Handelssignale wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und
Finanznachrichten.
Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, sowie 
rund 10.500 Indizes inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente
Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet. 
Über die Philippine Stock Exchange
Die Philippine Stock Exchange ist die einzige Börse auf den Philippinen und 
gehört zu den wachstumsstärksten Handelsplätzen der Region. Sie wurde bei
den
Marquee Awards der Fachzeitschrift Alpha Southeast Asia 2013 zur besten
Börse
Südostasiens gekürt.  Im Dezember 2003 erfolgte die Erstnotierung der
PSE-Aktien, womit die PSE die zweite Börse in Südostasien war, deren
Anteile
öffentlich gehandelt wurden.  Gegenwärtig sind die Titel von 260
Unternehmen,
ETFs und Optionsscheine an der PSE notiert. 
Pressekontakt: 
Naomi Pickens
Deutsche Börse
naomi.pickens@deutsche-boerse.com / 1-212-669-6459
Presse-Hotline: 49 69 211 1 1500 
Christina Hudelmayer
Deutsche Börse
+49 (0) 69 211 17854
christina.hudelmayer@deutsche-boerse.com 
Martha H. Vinzons
Philippine Stock Exchange
mhvinzons@pse.com.ph
+632 688-7583 
Ansprechpartner und weitere Informationen der Gruppe Deutsche Börse
finden Sie unter http://deutsche-boerse.com/presse
Mailto:Media-Relations@deutsche-boerse.com 
Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen erhalten möchten, klicken Sie
hier:
http://www.deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/s/-/de/unsubscribe/?unsubscribeKey=
l9clzUSu3T9oeJpeEP4wfQAA&service=MR
-----------------------------------------
Diese E-Mail enthaelt vertrauliche oder rechtlich geschuetzte Informationen.
Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfaenger sind, informieren Sie bitte
sofort den Absender und loeschen Sie diese E-Mail. Das unbefugte Kopieren
dieser E-Mail oder die unbefugte Weitergabe der enthaltenen Informationen
ist nicht gestattet. 
The information contained in this message is confidential or protected by
law. If you are not the intended recipient, please contact the sender and
delete this message. Any unauthorised copying of this message or
unauthorised distribution of the information contained herein is prohibited. 
Legally required information for business correspondence/
Gesetzliche Pflichtangaben fuer Geschaeftskorrespondenz:
http://deutsche-boerse.com/letterhead
 
 
Press spacebar to pause and continue. Press esc to stop.