AIR BERLIN NAMES STEINEBACH, VAN LUIJK TO BD OF DIRECTORS (GER)

     (The following press release from Air Berlin was received by e-mail. It 
was not confirmed by the sender.) 
https://services.convento.de/FileManager/AspxPages/GetPullAttachment.aspx?Value=
W4JdHatyOiitAl5CWDKJPA5RDxM3gjakm72BJY99Yo8%3d    
Mit freundlichem Gruß    
airberlin   
Unternehmenskommunikation    
**********************************************   
Verstärkung für Air Berlin PLC Board   
Dr. Lothar Steinebach und Andries B. van Luijk neue Non-Executive Director im 
Board of Directors    
Dr. Lothar Steinebach, langjähriger Chief Financial Officer der Henkel AG, und 
Luftfahrtexperte Andries B. van Luijk verstärken ab heute den Board of 
Directors der Air Berlin PLC.     
Insgesamt 32 Jahre war Dr. Steinebach bei der Henkel AG & Co KGaA tätig, von 
2003 bis 2012 als Mitglied des Vorstands mit dem Zuständigkeitsbereich Finanzen 
sowie seit 2007 zusätzlich für die Bereiche Einkauf, IT und Recht.     
Der Niederländer Andries B. van Luijk startete seine Karriere 1969 bei der 
Fluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines. Für die Airline war er in 
verschiedenen Positionen bis 1999, u.a. als Executive Vice-President Passenger 
Sales and Services und Chairman des KLM-NWA Joint Venture, weltweit tätig.     
Dr. Hans-Joachim Körber, Chairman des Boards of Directors der Air Berlin PLC, 
sagte zu der Erweiterung des Board: "Mit Dr. Lothar Steinebach und Andries van 
Luijk erweitern wir die Kompetenzen des Board of Directors der Air Berlin PLC. 
Die jahrzehntelange Branchenerfahrung von Andries van Luijk sowie die hohe 
Fachkompetenz von Dr. Lothar Steinebach werden einen Beitrag zur weiteren 
strategischen Ausrichtung von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft 
leisten."    
airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt zu 
151 Destinationen weltweit. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands 
beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische 
Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt 
ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin 
über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service 
bietet mit 16 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die 
Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten 
und ökoeffizientesten in Europa.     
Pressekontakt:    
Uwe Berlinghoff    
Senior Vice President Communications    
Tel.: +49 30 3434 1500    
Fax: +49 30 3434 1509    
E-Mail: abpresse@airberlin.com    
www.airberlin.com    
www.facebook.com/airberlin    
**********************************************   
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG    
Saatwinkler Damm 42-43   
13627 Berlin    
airberlin group | member of oneworld®    
Tel.: +49 30 3434-1500   
Fax: +49 30 3434-1509   
abpresse@airberlin.com   
http://www.airberlin.com    
Werden Sie Fan von airberlin: facebook.com/airberlin   
Keine aktuellen Angebote mehr verpassen: airberlin.com/newsletter    
_____________________________________________________________    
Sitz der Gesellschaft / Corporate Headquarters: Berlin   
Handelsregistereintragung / Registration: AG Charlottenburg HRA 23373 B   
USt-ID-Nr. / VAT No.: DE 136662780   
Persönlich haftende Gesellschafterin (PHG) / Managing Partner:    
Air Berlin PLC (Aktiengesellschaft englischen Rechts)   
Eingetragen / Registered in England: Companies House, No. 5643814   
Eingetragener Firmensitz / Registered Office:   
The Hour House, 32 High Street, Rickmansworth, Hertfordshire WD3 1ER   
Zweigniederlassung Berlin / Berlin branch   
Handelsregistereintragung / Registration: AG Charlottenburg HRB 100000B    
Executive Director der PHG / of the Managing Partner: Wolfgang Prock-Schauer 
CEO    
Vorsitzender des / Chairman of the Board of Directors: Dr. Hans-Joachim Körber   
_____________________________________________________________    
This e-mail message is confidential and for use by the addressee only. If the 
message is received by anyone other than the addressee, please return the 
message to the sender by replying to it and then delete the message from your 
computer. Internet e-mails are not necessarily secure. Air Berlin PLC & Co. 
Luftverkehrs KG does not accept responsibility for changes made to this message 
after it was sent.