BAYER NAMES BRANDICOURT AS CEO OF BAYER HEALTHCARE (GER)

     (The following press release from Bayer was received by e-mail. It was not 
confirmed by the sender.) 
Presse-Information 
Olivier Brandicourt zum Vorstandsvorsitzenden von Bayer HealthCare berufen 
Leverkusen, 30. September 2013 - Olivier Brandicourt (57) ist mit Wirkung
zum 1. November 2013 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Bayer HealthCare
AG sowie zum Mitglied des Executive Council der Bayer AG berufen worden.
Seit März 2013 leitet Prof. Dr. Wolfgang Plischke den Teilkonzern Bayer
HealthCare - zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstand der Bayer AG. 
"Mit Olivier Brandicourt haben wir eine starke Führungspersönlichkeit mit
herausragender internationaler Erfahrung und einem erfolgreichen Werdegang
in der Gesundheitsbranche gefunden. Ich bin überzeugt, dass er wesentliche
Beiträge zum weiteren Wachstum unseres HealthCare-Geschäfts leisten wird",
erklärte Dr. Marijn Dekkers, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG. 
Brandicourt verfügt über eine 25-jährige internationale Erfahrung in der
Pharmazeutischen Industrie mit Leitungsfunktionen in Frankreich, den USA,
Kanada und Großbritannien. In den vergangenen drei Jahren war er Mitglied
des Executive Leadership Teams bei Pfizer Inc., New York, USA. Bis vor
kurzem fungierte er dort als President und General Manager der
Geschäftseinheiten für Wachstumsmärkte sowie für etablierte Produkte. Zuvor
hatte er operative Führungsfunktionen als President der Global Specialty
Business Unit sowie bis 2012 als Leiter der Global Primary Care Business
Unit inne. Davor war er bei Warner-Lambert / Parke-Davis in regionalen und
Landesfunktionen sowie in verschiedenen Bereichen - darunter Medical und
Marketing - verantwortlich tätig. 
"Ich freue mich auf meine Arbeit mit dem Bayer-Team. Mit dem klaren Fokus
auf Forschung und Entwicklung sowie dem Willen, das Leben der Menschen zu
verbessern, bringt Bayer äußerst erfolgreich Innovationen auf den Markt",
sagte Brandicourt. 
Brandicourt hat einen Abschluss in Medizin mit spezieller Ausrichtung auf
Infektions- und Tropenkrankheiten. Darüber hinaus absolvierte er ein
Master-Studium in Biologie an der Universität Paris XII. Nach dem Studium
verbrachte Brandicourt zwei Jahre als Arzt in der heutigen Republik Kongo
und acht Jahre am Institut für Infektions- und Tropenkrankheiten des
Pitié-Salpêtrière-Krankenhauses in Paris, für das er die Hälfte der Zeit in
West- und Zentralafrika über Malaria forschte. Brandicourt ist
Ehrenmitglied des Royal College of Physicians in London und Mitglied des
Children’s Aid Society’s Board of Trustees in New York. Er ist verheiratet
und hat drei erwachsene Kinder. 
Bayer: Science For A Better Life 
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den
Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Als
Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven
Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den
Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.
Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine
hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der
Nachhaltigkeit und handelt als "Corporate Citizen" sozial und ethisch
verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern mit 110.000
Beschäftigten einen Umsatz von 39,7 Milliarden Euro. Die Investitionen
beliefen sich auf 1,9 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und
Entwicklung auf 3,0 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet
zu finden unter 
Hinweis für die Redaktionen:
Fotos in Druckqualität finden Sie zum Downloaden im Internet unter
http://www.bayer.de/medien. 
Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayer.de. 
Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen
enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der
Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen.
Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und
andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die
Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft
wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren
schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten
beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite
http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei
Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an
zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. 
Ansprechpartner:
Günter Forneck, Tel. +49 214 30-50446
E-Mail: mailto:guenter.forneck@bayer.com 
Dr. Michael Preuss, Tel. +49 214 30-41156
E-Mail: mailto:michael.preuss@bayer.com 
Die Pressemitteilung erreichen Sie über folgenden Link:
http://www.baynews.bayer.de/baynews/baynews.nsf/id/2013-0563 
Ihre BayNews Redaktion 
Bayer Aktiengesellschaft
Communications
Gebäude W11
 51368 Leverkusen, Deutschland
--------------------------------------------------- 
Weitere Presseinformationen finden Sie unter: http://www.presse.bayer.de/ 
Um den korrekten Empfang sicherzustellen, fügen Sie bitte
pressrelease@bayer-newsletter.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer
Absender zu. 
--------------------------------------------------- 
© Bayer AG, 51368 Leverkusen, Deutschland 
Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte, Bilder, Grafiken, Animationen
etc. in dieser E-Mail und auf dem Server http://www.presse.bayer.de/ sind
urheberrechtlich geschützt. 
Vorstand: Marijn Dekkers, Vorsitzender | Werner Baumann, Michael König,
Wolfgang Plischke
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Werner Wenning
Sitz der Gesellschaft: Leverkusen | Amtsgericht Köln HRB 48248