MERCK KGAA TO ESTABLISH NEW IMMUNO-ONCOLOGY PLATFORM (GERMAN)

     (The following press release from Merck KGaA was received by e-mail. It 
was not confirmed by the sender.) 
Pressemitteilung 
Ihr Ansprechpartner
Andrea Marquart
06151 72-6517 
Merck Serono gründet Plattform für immunonkologische Forschung und frühe
Entwicklung zur Förderung innovativer Krebstherapien 
• Innovationsplattform dient Entwicklung von Therapien, die das Immunsystem
  der Patienten zur Krebsbekämpfung stimulieren
• Immuntherapien sollen in Kombination mit anderen Therapiearten wirken, um
  Therapieerfolg zu maximieren
• Plattform vereint auf einzigartige Weise Forschung-, frühe Entwicklungs-  und Biomarkerstrategien, um Immuntherapien im Entwicklungsstadium
  voranzutreiben 
Darmstadt, 26. Juni 2013 – Merck Serono, die biopharmazeutische Sparte von
Merck, hat heute die Einrichtung einer auf die Immunonkologie
spezialisierten Innovationsplattform bekannt gegeben, die Forschungs-,
frühe Entwicklungs- und Biomarkerstrategien vereint. Mit diesem Schritt
unterstreicht Merck Serono sein Engagement für die onkologische
Immuntherapie. In Ergänzung zum bestehenden onkologischen Portfolio des
Unternehmens wird sich die neue immunonkologische Plattform auf die
Entwicklung von Therapien fokussieren, die sich die Fähigkeit des
Immunsystems zur Tumorbekämpfung zu Nutze machen und in Kombination mit
bestehenden und zukünftigen Therapien eingesetzt werden können. 
Die komplette Pressemitteilung können Sie über folgenden Link
herunterladen:
http://news.merck.de/N/0/6B9A2C1D85B42CDCC1257B950071DD20/$File/ImmunOnkoDeu.pdf 
Merck Pressemitteilungen erreichen Sie unter folgender Adresse:
www.merckgroup.com/presse 
Merck KGaA
External Communications
E-mail: Media.Relations@merck.de
Hotline: +49 (0) 6151/72-5000 
This message and any attachment are confidential and may be privileged or
otherwise protected from disclosure. If you are not the intended recipient,
you must not copy this message or attachment or disclose the contents to
any other person. If you have received this transmission in error, please
notify the sender immediately and delete the message and any attachment
from your system. Merck KGaA, Darmstadt, Germany and any of its
subsidiaries do not accept liability for any omissions or errors in this
message which may arise as a result of E-Mail-transmission or for damages
resulting from any unauthorized changes of the content of this message and
any attachment thereto. Merck KGaA, Darmstadt, Germany and any of its
subsidiaries do not guarantee that this message is free of viruses and does
not accept liability for any damages caused by any virus transmitted
therewith. 
Click http://disclaimer.merck.de to access the German, French, Spanish and
Portuguese versions of this disclaimer.