Breaking News

Virgin America Files for Proposed IPO to Raise $115 Million
Tweet TWEET

PORSCHE DELIVERIES RISE 21% TO 15,232 CARS IN APRIL (GER)

     (The following press release from Porsche was received by e-mail. It was 
not confirmed by the sender.) 
Sportwagenhersteller weiter auf gutem Kurs 
Porsche liefert im April 21 Prozent mehr Fahrzeuge aus 
Stuttgart. Die Porsche AG verzeichnete einen starken Start in den Frühling: Im 
April freuten sich weltweit mehr als 15.200 Kunden über die Auslieferung ihres 
neuen Sportwagens. Dies entspricht einer Steigerung von 21 Prozent im Vergleich 
zu April 2012. In den ersten vier Monaten lieferte der Sportwagenhersteller 
bereits 52.241 Fahrzeuge aus – ein Fünftel mehr gegenüber dem 
Vorjahreszeitraum. 
„Mit unseren weltweit beliebten Produkten und einer international ausgewogenen 
Absatzverteilung konnten wir auch im April weiter zulegen“, betonte Bernhard 
Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Dr. Ing. h.c. F. 
Porsche AG. „Dennoch beobachten wir die schwankenden Marktbewegungen sehr genau 
und fahren weiterhin auf Sicht.“ 
Die Nachfrage ist ungebrochen: Porsche erzielte im April in allen Regionen 
einen Zuwachs. Der Spitzenreiter unter den Modellen war im Berichtsmonat erneut 
der Cayenne: 7.536 sportliche Geländewagen wurden in Kundenhand übergeben – ein 
Viertel mehr im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Familie der aktuellen 
911-Generation wird ab September 2013 um die Top-Modelle 911 Turbo und 911 
Turbo S ergänzt. Im bisherigen Jahresverlauf lieferte Porsche bereits mehr als 
10.000 Modelle der Sportwagen-Ikone aus. Seit 1963 wurden vom 911 insgesamt 
840.000 Fahrzeuge produziert – davon sind noch zwei Drittel auf den Straßen in 
aller Welt unterwegs. 
[Table] 
GO 
Kommunikation Porsche AG
Unternehmenskommunikation
Lukas Kunze
Telefon: +49 (0) 711 / 911 29011
E-Mail: lukas.kunze@porsche.de