SBERBANK NAMES IGOR STREHL TO SBERBANK EUROPE BOARD (GERMAN)

     (The following press release from Sberbank Europe AG was received by  e-mail. It was not confirmed by the sender.)  ----------------------- PRESSEINFORMATION ------------------------  Wien, 17.04.2013  Sberbank Europe AG beruft Igor Strehl in den Vorstand Igor Strehl wechselt vom Vorstand der VTB Bank zu Sberbank Europe.  Igor Strehl verstärkt ab 29. April 2013 das Vorstandsteam der Sberbank Europe AG und übernimmt die Verantwortung für den Bereich Corporate Business & Investment Banking. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender der VTB Bank (Austria) in Wien.  Sberbank Europe holt sich mit Igor Strehl einen weiteren Top-Banker an Bord, der nicht nur langjährige Erfahrung hat, sondern auch umfassendes Know-how im CEE-Geschäft und beste Beziehungen zum russischen Wirtschaftsraum mitbringt.  Igor Strehl (45), geboren im russischen Jarzewo, startete seine berufliche Laufbahn bei der Commerzbank AG in Frankfurt im Länderreferat für die GUS-Staaten und das Baltikum. Er bekleidete verschiedene Positionen und Funktionen bei der Commerzbank (Eurasija) SAO in Moskau, u.a. als Leiter des Firmenkundengeschäfts und als stellvertretender Leiter und Vorstandsmitglied.   Im Jahr 2007 wurde Strehl in den Vorstand der VTB Bank (Deutschland) AG berufen. Noch im selben Jahr übernahm er deren Vorsitz. 2010 wechselte er in den Vorstand der VTB Bank (Austria) in Wien, seit 2011 als deren Vorsitzender.  „Mit Igor Strehl konnten wir einen weiteren Top-Banker für unseren Vorstand gewinnen. Unsere Geschäftskunden in Zentral- und Osteuropa werden vor allem von seiner Erfahrung im internationalen Bankgeschäft profitieren. Immerhin wollen wir für Unternehmen mit Aktivitäten in Osteuropa – und speziell in der GUS-Region – die erste Wahl sein“, sagt Mark Arnold, Vorstandsvorsitzender der Sberbank Europe AG.  Der Vorstand der Sberbank Europe AG besteht aus sieben Personen: Mark Arnold (CEO), Thoralf Arlt (CRO), András Hámori (Retail), Christian Kubitschek (CFO), Valentin Mihov (Strategie), David O'Mahony (CIO/COO) und Igor Strehl (Corporate Business & Investment Banking, ab 29.04.2013).  # # #  Sberbank Europe AG Die Sberbank Europe AG steuert ein Bankennetzwerk aus neun Universalbanken in acht mittel- und osteuropäischen Ländern: Slowakei, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien und Ukraine. In Summe betreiben die Banken der Gruppe 281 Filialen und beschäftigen 4.343 Mitarbeiter (Stand 31.12.2012). Website: www.sberbank.at  Sberbank Die Sberbank of Russia ist die größte Bank Russlands. Sie hält fast ein Drittel des Vermögens des russischen Bankensektors. Gründer und Haupteigentümer ist mit 50 % plus einer Aktie die Zentralbank der Russischen Föderation. Die übrigen Anteile werden von mehr als 245.000 privaten sowie institutionellen, russischen und internationalen Investoren gehalten. Die Bank verfügt mit mehr als 18.000 Filialen über das größte Vertriebsnetz in Russland und hält darüber hinaus Tochtergesellschaften in 20 Ländern der GUS-Region sowie Mittel- und Osteuropas und in der Türkei. Die Bank hält die allgemeine Banklizenz Nummer 1481, ausgestellt von der Bank of Russia. Website: www.sberbank.ru  Kontakt Dr. Doris Ladewig Head of Corporate Communications Sberbank Europe AG Tel.: +43 1 22732 3942 doris.ladewig@sberbank.at www.sberbank.at  ------------------------------------- ENDE DER PRESSEINFROMATION -------------------------------------