VW BRAND 3-MO DELIVERIES RISE 5.2% TO 1.43M VEHICLES (GER)

     (The following press release from Volkswagen was received by e-mail. It 
was not confirmed by the sender.) 
VOLKSWAGEN Aktiengesellschaft 
Marke Volkswagen Pkw im ersten Quartal mit 
1,43 Millionen Fahrzeugauslieferungen
- Auslieferungsplus von Januar bis März bei 5,2 Prozent
- Einzelmonat März mit 532.400 Auslieferungen / -0,8 Prozent
Wolfsburg, 9. April 2013 – Die Marke Volkswagen Pkw hat in den ersten drei 
Monaten des Jahres 1,43 (Januar – März 2012: 1,36; 
+5,2 Prozent) Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. Für den Einzelmonat März 
verzeichnete die Marke hingegen eine leicht rückläufige Entwicklung: 532.400 
(März 2012: 536.700; -0,8 Prozent) Fahrzeuge wurden an Kunden übergeben. „Die 
Marke Volkswagen Pkw hat sich auf den weltweiten Märkten unterschiedlich 
entwickelt. Während die Auslieferungen vor allem in Asien und Nordamerika 
weiter zulegten, entwickelten sich die Verkäufe in anderen Regionen wie 
Westeuropa und Südamerika rückläufig. Wie erwartet werden die Märkte teils 
deutlich schwieriger“, erklärte Christian Klingler, Vorstand für Vertrieb und 
Marketing des Volkswagen Konzerns und der Marke Volkswagen Pkw, am Dienstag in 
Wolfsburg.
In Gesamteuropa verkaufte die Marke Volkswagen Pkw im ersten Quartal 396.300 
(441.800; -10,3 Prozent). Auf die Region Westeuropa (ohne Deutschland) 
entfielen davon 208.800 (232.600; -10,2 Prozent) Einheiten. 
Rückläufig entwickelten sich auch die Auslieferungen im Heimatmarkt 
Deutschland, wo 126.500 (149.000; -15,1 Prozent) Fahrzeuge an Neukunden 
übergeben wurden. Per März leicht zulegen konnte Volkswagen Pkw 
dagegen in Zentral- und Osteuropa: 61.000 (60.200; +1,4 Prozent) Fahrzeuge 
wurden ausgeliefert. In Russland verzeichnete das Unternehmen 35.300 (35.800; 
-1,4 Prozent) Verkäufe.
In der Region Asien-Pazifik verzeichnete die Marke per März ein 
Auslieferungsplus von 20,9 Prozent und übergab 653.500 (540.600) 
Fahrzeuge an Kunden. In China (inkl. Hongkong) wurden im gleichen Zeitraum 
598.100 (483.400; +23,7 Prozent) Einheiten ausgeliefert. In Indien gingen 
die Verkäufe hingegen auf 16.600 (20.400; -18,5 Prozent) Fahrzeuge 
zurück. In der Region Nordamerika steigerte Volkswagen Pkw seine 
Auslieferungen um 7,3 Prozent auf 145.700 (135.700) Einheiten. Davon 
fanden 98.200 (94.400; +4,0 Prozent) Modelle ihre neuen Besitzer in den 
USA. In der Region Südamerika gingen die Verkäufe dagegen per 
März um 7,3 Prozent auf 176.600 (190.500) Einheiten zurück. 
Davon entfielen 131.200 (138.600; -5,3 Prozent) Fahrzeugauslieferungen auf 
Brasilien.
Bildvorschau: vorschau1.jpg 
Der Volkswagen up!. 
Hinweis: Text und Bildmaterial können Sie unter 
www.volkswagen-media-services.com abrufen.
Link: 
https://www.volkswagen-media-services.com/medias_publish/ms/content/de.standard.
gid-oeffentlichkeit.html
Volkswagen Konzernkommunikation
Sprecher Vertrieb 
Enrico Beltz
Telefon:    0 53 61 / 9-4 85 90
Telefax:    0 53 61 / 9-57-4 85 90
E-Mail: enrico.beltz@volkswagen.de
www.volkswagenag.com
[FB]
http://www.facebook.com/VolkswagenDE
[AP]
http://itunes.apple.com/de/app/volkswagen-das./id374890289?mt=8
[AP]
http://www.youtube.com/user/myvolkswagen
Volkswagen Aktiengesellschaft
Sitz/Registered Seat: Wolfsburg
Registergericht/Registration Court: Amtsgericht Braunschweig
HRB Nr./Commercial Register No.: 100484 
Vorsitzender des Aufsichtsrats/Chairman of the Supervisory Board: Ferdinand K. 
Piëch
Vorstand/Board of Management: Martin Winterkorn (Vorsitzender/chairman), 
Francisco J. Garcia Sanz, Jochem Heizmann, Christian Klingler, Michael Macht, 
Horst Neumann, Leif Östling, Hans Dieter Pötsch, Rupert Stadler 
Wichtiger Hinweis: Die vorgenannten Angaben werden jeder E-Mail automatisch 
hinzugefügt und lassen keine Rückschlüsse auf den Rechtscharakter der E-Mail 
zu. 
Important Notice: The above information is automatically added to this e-mail. 
This addition does not constitute a representation that the content of this 
e-mail is legally relevant and/or is intended to be legally binding upon 
Volkswagen Aktiengesellschaft 
Unsubscribe: media.desk@volkswagen.de
 
 
Press spacebar to pause and continue. Press esc to stop.