Market Snapshot
  • U.S.
  • Europe
  • Asia
Ticker Volume Price Price Delta
DJIA 16,408.54 -16.31 -0.10%
S&P 500 1,864.85 2.54 0.14%
NASDAQ 4,095.52 9.29 0.23%
Ticker Volume Price Price Delta
STOXX 50 3,155.81 16.55 0.53%
FTSE 100 6,625.25 41.08 0.62%
DAX 9,409.71 91.89 0.99%
Ticker Volume Price Price Delta
NIKKEI 14,628.86 112.59 0.78%
TOPIX 1,180.25 6.88 0.59%
HANG SENG 22,760.24 64.23 0.28%

LUFTHANSA TECHNIK SAYS PROB. 650 JOBS TO GO BY 2015 (GER)


(The following press release from Lufthansa Technik was received by e-mail. It was not confirmed by the sender.)

Lufthansa Technik konkretisiert Umbaupläne für ihre Administration

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Lufthansa Technik AG will ihre Strukturen und Abläufe in der Administration in erheblichem Umfang neu organisieren. Die geplanten Veränderungen sind Teil des Zukunftsprogramms SCORE des Lufthansa Konzerns.

"In der Produktion haben wir schon viele Innovationen umgesetzt und Prozesse optimiert. Ähnliches streben wir nun auch in der Administration an", sagte August Wilhelm Henningsen, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik AG. "Eine moderne und effiziente Administration ist eine wichtige Voraussetzung für das künftige internationale Wachstum der Lufthansa Technik AG."

Seit dem Frühjahr 2012 haben rund 200 Experten aus allen Unternehmensbereichen an dem SCORE Projekt "NETwork" gearbeitet. Alle Strukturen und Abläufe wurden einer kritischen Prüfung unterzogen. Zahlreiche Vorschläge zur Prozessverbesserung wurden auf ihre Durchführbarkeit hin geprüft. Das Ergebnis ist nun ein umfangreiches Paket mit mehr als 200 Einzelmaßnahmen. Jede dieser Maßnahmen hat das Ziel, die Administration effizienter zu organisieren und besser auf Kundenbedürfnisse einzugehen. So werden kaufmännische Funktionen zentralisiert, Einkaufstätigkeiten in Kompetenzzentren zusammengefasst, im Personalbereich verstärkt Shared Services eingesetzt oder im Vertrieb mit verstärkter Regionalisierung noch mehr Kundennähe angestrebt.

Die Veränderungen in der Administration in Deutschland werden bis zum Jahr 2015 umgesetzt. Es werden voraussichtlich 650 Stellen entfallen. Der Umbau soll sozialverträglich umgesetzt werden. Auf freiwilliger Basis werden Altersteilzeit, ein früherer Renteneintritt sowie Aufhebungsverträge angeboten. Darüber hinaus sollen in dieser Zeit frei werdende Stellen nicht wieder besetzt werden.

Der Hamburger Weltmarktführer im internationalen Maintenance, Repair & Overhaul (MRO)-Markt hat in den vergangenen Jahren bereits sehr erfolgreich seine Produktionsprozesse verschlankt sowie innovative Produkte entwickelt. Auf diese Art und Weise konnten neue Marktpotentiale erschlossen werden. Beispielsweise werden im Rahmen von SCORE die Kosten für eine Triebwerksüberholung um zirka 20 Prozent gesenkt.

Lufthansa Technik beschäftigt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Lufthansa Technik Logistik Services, Lufthansa Technical Training, Lufthansa Technik Maintenance International sowie Lufthansa LEOS an den deutschen Standorten Hamburg, Frankfurt, München und Berlin insgesamt 13.070 Mitarbeiter.

Lufthansa Technik:

Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit über 30 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten herstellerunabhängigen Anbietern flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten.

Pressekontakt:

Lufthansa Technik AG Unternehmenskommunikation Weg beim Jäger 193 22335 Hamburg, Germany Telefon +49-40-5070-3667 Fax +49-40-5070-8534 press.pr@lht.dlh.de www.lufthansa-technik.com/aktuell

****** Sitz der Gesellschaft: Lufthansa Technik AG, Hamburg Registereintragung: Amtsgericht Hamburg HRB 56865 Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Christoph Franz Vorstand: August Wilhelm Henningsen (Vorsitzender) Dr. Johannes Bußmann Dr. Peter Jansen Dr. Thomas Stüger

Sponsored Links
Advertisement
Advertisements
Sponsored Links
Advertisement