DEUTSCHE WOHNEN NAMES ZIEGLER, GROSSE MANAGING DIRECTORS (GER)

     (The following press release from Deutsche Wohnen was received by e-mail. 
It was not confirmed by the sender.) 
PRESSEMITTEILUNG
Verstärkung des Managements bei Deutsche Wohnen AG
Frankfurt am Main / Berlin,  18. Januar 2013. Die Deutsche Wohnen AG 
verstärkt ihre Führungsmannschaft in den Bereichen Kapitalmarkt, 
Unternehmensentwicklung sowie M&A.
Bereits am 1. November 2012 nahm Diplom-Volkswirt Ralph Ziegler (46) seine 
Tätigkeit als Managing Director Corporate Development auf. Er verantwortet 
die strategische Unternehmensentwicklung. Nach Stationen u. a. bei der 
DePfa Bank AG und PwC war er zuvor seit 2007 bei der HIH Hamburgische 
Immobilien Handlung GmbH als Leiter Business Development tätig.
Im Januar 2013 wurde Diplomkaufmann Philip Grosse (42) Managing Director 
Corporate Finance bei der Deutsche Wohnen AG. Der ausgewiesene 
Kapitalmarktexperte ist nun zuständig für den Bereich Corporate Finance / 
Unternehmensfinanzierung. Zuvor war er Leiter Equity Capital Markets für 
Deutschland und Österreich bei der Credit Suisse.
Darüber hinaus wird bei der Deutsche Wohnen AG im ersten Quartal des 
Jahres die Position eines Managing Director für den Bereich M&A durch 
einen neu gewonnenen Immobilienspezialisten besetzt werden.
Michael Zahn, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Wohnen AG: „In den 
letzten Monaten konnten wir hochkarätige Branchenkenner als Führungskräfte 
für uns gewinnen. Mit den Neuzugängen stärken wir die obere Führungsebene 
des Unternehmens und erweitern unsere Kompetenz in den Bereichen 
Kapitalmarkt, Unternehmensentwicklung sowie M&A. Wir unterstreichen damit, 
dass wir auch nach dem akquisitionsstarken Jahr 2012 das Unternehmen 
weiterentwickeln. Wir werden mit dem hoch qualifizierten, nun verstärkten 
Managementteam unsere nachhaltige Wachstumsstrategie auch in Zukunft 
fortsetzen.“ 
Die Deutsche Wohnen
Die Deutsche Wohnen ist eine der größten börsennotierten 
Wohnungsgesellschaften Deutschlands, deren operativer Fokus auf der 
Bewirtschaftung und Entwicklung ihres Wohnungsbestands liegt. Das 
Portfolio umfasst zum 30. September 2012 insgesamt rund 74.000 Einheiten, 
davon rund 73.200 Wohneinheiten und rund 800 Gewerbeeinheiten. Die 
Gesellschaft ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet und wird zudem in 
den wesentlichen Indizes EPRA/NAREIT und GPR 250 geführt.
 
 
Press spacebar to pause and continue. Press esc to stop.