DEUTSCHE BOERSE'S SCOACH 2012 FRANKFURT TURNOVER DOWN 18% (GER)

     (The following press release from Deutsche Boerse was received by e-mail. 
It was not confirmed by the sender.) 
Pressemitteilung
Gruppe Deutsche Börse
04.01.13 
Scoach bleibt umsatzstärkste Börse für Strukturierte Produkte in Europa
Konsolidiertes Handelsvolumen von 42,6 Mrd. Euro 
Im Jahr 2012 hat Scoach in Zürich und Frankfurt einen Handelsumsatz von
42,6
Mrd. Euro erzielt. Europaweit liegt Scoach damit seit Gründung
kontinuierlich
an der Spitze; im weltweiten Vergleich hinter der Hong Kong Exchange und
der
Korean Exchange auf Platz 3. Mit insgesamt mehr als 950.000 handelbaren
Produkten verfügt Scoach weltweit über das größte Produktangebot. 
2012 wurden in Frankfurt 16,1 Mrd. Euro umgesetzt, 18 Prozent weniger als
2011.
Die Zahl der Transaktionen lag mit 1,8 Millionen um 34 Prozent niedriger
als
2011.
Das durchschnittliche Ordervolumen stieg um 25 Prozent auf rund 9.000 Euro
pro
Transaktion. 
Der Umsatz im Schweizer Markt betrug 2012 rund 31,9 Mrd. Schweizer Franken
(umgerechnet 26,4 Mrd. Euro) und damit etwa 38 Prozent weniger als 2011.
Die
Zahl der Notierungen reduzierte sich um 14 Prozent auf über 45.000
Produkte. 
Christian Reuss, CEO Scoach: „Das Jahr 2012 ist nur schwer vergleichbar mit 
2011, das von vielen Sondereffekten geprägt war. Der Rückgang der
Handelsaktivitäten bei Scoach bewegt sich aber im Rahmen dessen, was wir
auch
an anderen Börsen und bei anderen Finanzprodukten sehen.
Gerade im aktuellen regulatorischen Umfeld beobachten wir den Trend in
Richtung
Marktfragmentierung und insbesondere hin zum ausserbörslichen, nicht
regulierten Handel mit Sorge. Die Abkehr von der Transparenz im Handel mit
Privatanlegern infolge des derzeitigen Kostendrucks kann die über Jahre
aufgebaute Glaubwürdigkeit der Branche unterwandern.“ 
Über Scoach
Scoach ist eine europäische Handelsplattform für strukturierte Produkte,
die
von SIX und Deutsche Börse betrieben wird. Mit ihrem umfangreichen Angebot
und
ihren beiden Handelsplätzen in Frankfurt und Zürich hat sich Scoach als
führende Börse für Zertifikate und Hebelprodukte in Europa etabliert.
www.scoach.com 
Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern, Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00
E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com 
Dr. Alain Bichsel, Tel.: +41 58 399 2675
E-Mail: pressoffice@six-group.com 
Ansprechpartner und weitere Informationen der Gruppe Deutsche Börse
finden Sie unter http://deutsche-boerse.com/presse
Mailto:Media-Relations@deutsche-boerse.com
 
 
Press spacebar to pause and continue. Press esc to stop.