DEUTSCHE POSTBANK REPORTS CHANGES IN MANAGEMENT BOARD (GERMAN)

     (The following press release from Deutsche Postbank was received by 
e-mail. It was not confirmed by the sender.) 
POSTBANK: VERÄNDERUNGEN IM VORSTAND 
Der Aufsichtsrat der Deutschen Postbank AG hat in seiner Sitzung vom 7. 
November Veränderungen im Vorstand beschlossen. Damit will das Gremium die 
Postbank auf die komplexen Herausforderungen im Umfeld und die neuen 
Prioritäten ausrichten. 
Susanne Klöß und Dr. Ralph Müller wurden zu Generalbevollmächtigten der Bonner 
Bank berufen. Susanne Klöß wird für die Produkte der Postbank für die 14 
Millionen Kunden über alle Zielgruppen hinweg verantwortlich sein. Neuer COO 
(Chief Operating Officer) wird Dr. Ralph Müller. Er wird insbesondere das 
Kosten-/Ressourcenmanagement der gesamten Bank verantworten. Daneben ist er u. 
a. für die IT und die Back-Office-Prozesse zuständig.  
Aufgrund der strategischen Änderungen haben Dr. Mario Daberkow (IT/Operations), 
Horst Küpker (Financial Markets) sowie Dr. Michael Meyer (Retail) ihre Mandate 
im Vorstand der Postbank niedergelegt und werden die Postbank im besten 
gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Rainer Neske, Vorsitzender des 
Aufsichtsrats der Postbank, dankte ihnen dafür, dass sie über Jahre hinweg eine 
hervorragende Leistung erbracht haben. Frank Strauß, Vorstandsvorsitzender der 
Bonner Bank, ergänzte: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Susanne Klöß 
und Ralf Müller im Team." 
Susanne Klöß (48) ist seit 2011 bei der Deutschen Bank im Geschäftsbereich 
Privat- & Geschäftskunden tätig und bekleidet dort die Funktion als Head of 
Credit Products, Deposits & Payments. Sie ist Mitglied im PBC Global ExCo. 
Zuvor war sie Partner und Mitglied des Management Boards der 
Unternehmensberatung Accenture, wo sie ihren Schwerpunkt in der Beratung von 
Banken hatte. Dort startete sie 1988 auch ihre berufliche Karriere als 
Consultant. 
Dr. Ralph Müller (41) kam 2006 als Leiter der Baufinanzierung zum 
Geschäftsbereich Privat- & Geschäftskunden der Deutschen Bank. Später übernahm 
er zusätzlich die Verantwortung für die weiteren Kreditprodukte und wurde 
Generalbevollmächtigter der DB Bauspar AG. 2009 übernahm er die Leitung der 
Integration der Postbank und lernte in den nachfolgenden Jahren die Postbank 
bereits sehr gut kennen. Zwischen 1995 und 2000 war Müller Berater und 
Projektleiter bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co, Düsseldorf. Von 2000 
bis 2006 war er Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender der PlanetHome AG. 
Pressekontakt:
Joachim Strunk
+49 228 920 12100
joachim.strunk@postbank.de  
Wir senden Ihnen die Presseinformation, da wir Sie in unserem Presseverteiler 
führen. Wenn Sie keine weiteren eMails erhalten möchten, genügt eine kurze 
eMail an presse@postbank.de . 
Tipp: Diese eMail ist signiert, damit Sie schnell echte Postbank eMails 
erkennen. Mehr dazu und wie es geht unter www.postbank.de/email-signatur . 
Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn 
Sitz Bonn, Amtsgericht Bonn, HRB 6793 
Vorstand: Frank Strauß, Vorsitzender
Dr. Mario Daberkow, Marc Heß, Horst Küpker,
Dr. Michael Meyer, Hans-Peter Schmid, Ralf Stemmer,
Hanns-Peter Storr 
Aufsichtsrat: Rainer Neske, Vorsitzender
 
 
Press spacebar to pause and continue. Press esc to stop.